Niedersachsen

Braunschweig
Termine

Velorouten in Braunschweig

Am 13.04.2021 fand eine vom VCD Braunschweig organisierte Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema "Velorouten für Braunschweig" mit Rats- und Bezirksratsmitgliedern statt. Mitveranstalter waren ADFC Kreisverband Braunschweig, BI Völkenrode - Bortfeld, braunschweiger forum e.V.. Initiative Fahrradstadt, MoVeBS.

 

Susanne Schroth als Vorsitzende des ADFC-Kreisverbandes Braunschweig erläuterte zunächst den Hintergrund zur Entstehung des Veloroutenplanes:

Die verschiedenen Mobilitätsverbände haben sich vor einiger Zeit zusammengeschlossen um das Thema Radverkehr in Braunschweig voranzubringen. Triggerpunkt war die Initiative Fahrradstadt mit dem Bürgerbegehren. Nach der formalen Ablehnung des Bürgerbegehrens sind die SPD und Grüne auf die Verbände zugekommen und haben angeboten gemeinsam einen Ratsantrag für den Radverkehr in Braunschweig zu erarbeiten. Ergebnis war der Ratsbeschluss vom 14.07.2020 „Ziele- und Maßnahmenkatalog "Radverkehr in Braunschweig". Dieses ist nun die Grundlage für Verwaltung, Politik und Verbände. Jetzt geht es darum die Umsetzung der Maßnahmen abzustimmen. Ein zentraler Punkt ist die Entwicklung eines Veloroutennetzes. Eine Veloroute soll zeitnah in diesem Jahr umgesetzt werden. Es wurde zunächst einmal eine Veloroute seitens der Verbände vorgestellt. Schnell wurde klar, dass diese nicht ausreicht und es wurde dann ein komplettes Veloroutennetz mit Qualitätskriterien von einer Projektgruppe erarbeitet und in einer Broschüre dokumentiert.

 Lars Christian Lund (Initiative Fahrradstadt und Jens Schütte (ADFC Braunschweig) stellten den Veloroutenplan vor und erläutern ihn ausführlich. Auf der Webseite der Initiative Fahrradstadt ist die Broschüre zu dem Thema abrufbar: Veloroutenplan

zurück