Niedersachsen

Mini-Malheft "Jan und Sina laufen zu Fuß zur Schule"

 

 

 

In diesem Mini-Malheft geht es um einen Jungen und ein Mädchen, die sich gemeinsam auf den Weg zur Schule machen. Dabei müssen die beiden spielerisch einige Herausforderungen meistern.

Mit dem Mini-Malheft spricht der Kreisverband Region Hannover des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) zwei Zielgruppen an: Es führt Erstklässler sowie Kinder, die das letzte Jahr im Kindergarten sind, an das Thema Fußgänger-Verkehr heran. Sie können die Ausmalbilder farbig gestalten und sich die Geschichte gegebenenfalls von ihren Eltern vorlesen lassen. Beides ermuntert sie, selbst zu laufen. Die vorlesenden Eltern erkennen, dass selbstbewusste Kinder kein Elterntaxi, also keine Autofahrt zur Schule benötigen.

So lassen sich nebenbei die CO2-Emissionen verringern und der Fußgänger-Verkehr vor der Schule sicherer machen, weil dort weniger Autos unterwegs sind. Studien belegen, dass Kinder, die aktiv ihren Schulweg meistern, in der Schule besser lernen können, schneller Freunde finden und gesünder bleiben.

Verteilt wird das Mini-Malheft im Rahmen von Aktionstagen und auch direkt an Schulen und Kindergärten.

Das Mini-Malheft wurde beim Aktivenwettbewerb des VCD-Bundesverbandes ausgezeichnet: