Niedersachsen

Stadtteilspaziergang 60+

  • Wie sicher und bequem ist das Zufußgehen in Hannover für Seniorinnen und Senioren?
  • Kommt man überall hin, wo man hin möchte?
  • Kann man verweilen und ausruhen?
  • Gibt es Hindernisse?
  • Was lässt sich verbessern?

Diese Fragen sollen zusammen mit Interessierten und Betroffenen in drei Stadtteilen geprüft werden. Wo möglich sollen Verbesserungsvorschläge umgesetzt werden. 
 
Der erste "Stadtteilspaziergang 60+" fand am 16. April 2016 in Linden statt. Es ging vom Rathaus gemeinsam zu Fuß durch den Stadtteil (ca. 1,2 km) bis zum AWO-Seniorenzentrum Ottenstraße 10. Bei Kaffee und Kuchen fand eine gemeinsame Auswertung und Nachbesprechung statt. Erste Ergebnisse auf Anfrage. 

Der zweite Stadtteilspaziergang fand am Sonnbend, 23. September 2016 ab 14:00 Uhr in der Südstadt statt.

Der dritte Stadtteilspaziergang fand in Döhren am 16.05.2017 ab 15:00 Uhr statt.

Der vierte fand am 24.04.2018 ab 15:00 Uhr in Mittelfeld statt.

Weitere Stadtteilspaziergänge werden rechtzeitig hier bekanntgegeben.

(gefördert durch die Stadt Hannover, Fachbereich Umwelt und Stadtgrün)

Bericht des Stadtteilspaziergang in Linden

Presse Linden

Presse Linden Neue Presse 1

Presse Linden Neue Presse 2

Bericht des Stadtteilspaziergang in der Südstadt.

Artikel der HAZ vom 01.06.2017 über den Stadtteilspaziergang

 

 

Termine des Kreisverbandes Hannover

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen