Niedersachsen

Landesverband Niedersachsen

Der VCD Landesverband Niedersachsen wurde 1987 gegründet und setzt sich seitdem für eine ökologische und soziale Verkehrswende in Niedersachsen ein. Um dieses Ziel zu erreichen befinden wir uns seit jeher im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern, Bürgerinitiativen und der Politik. Alle zwei Jahre veranstalten wir den Mobilitätskongress. Ein Ort an dem sich Fachpublikum und aktive Bürgerinnen und Bürger treffen und austauschen können.

Wohnortmobilität, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrspolitik

Unsere Nachbarländer machen es vor!

In punkto Mobilität in Corona-Zeiten haben unsere Nachbarländer Ideen entwickelt, die sich leicht auch bei uns umsetzen ließen. In Frankreich soll der Fahrradverkehr angekurbelt werden, in Belgien werden Innenstädte zu sicheren Aufenthaltsorten für alle Bürgerinnen und Bürger. Geht das auch bei uns? mehr

Das lufthygienische Überwachungssystem Niedersachsen (LÜN) hat nun in ihrem Zwischenbericht vom 22.04.2020 bestätigt, was viele Bürgerinnen und Bürger bereits ahnten: Seit den Corona-bedingten Ausgangsbeschränkungen ist die Stickstoffdioxid-Belastung signifikant zurückgegangen. Dieses sei im Wesentlichen auf den Rückgang der Verkehrsmengen zurückzuführen, so ist es in der Zusammenfassung zu lesen. mehr

Die gestern in Kraft getretene Änderung der StVO sieht auch veränderte Sanktionen vor. Ziel ist die Verbesserung der Verkehrssicherheit. Besonders im Fokus steht diesmal der Schutz Radfahrender. Der ökologische Verkehrsclub Deutschland VCD, Landesverband Niedersachsen, fordert nun von der Landesregierung, die leicht verbesserte Gesetzeslage durch Erhöhung des Personalstocks zu unterfüttern. Denn nur durch besseren Vollzug könne nun auch eine Wirkung entstehen. mehr

Wohnortmobilität, Verkehrspolitik

Arbeitsminister Heil plant Recht auf Homeoffice

Arbeitsminister Hubertus Heil möchte ein Gesetz zum Recht auf das Arbeiten von zu Hause bis Herbst diesen Jahres umsetzen. So soll es allen, bei denen es der Arbeitsplatz zulässt, auch nach der Corona-Krise ermöglicht werden, im Homeoffice zu arbeiten. Nach ersten Schätzungen ist der Anteil der im Homeoffice Arbeitenden von 12% auf 25% gestiegen. mehr

Auto & Straße, Fußverkehr, Infrastruktur, Radverkehr, Verkehrspolitik

Neuer Bußgeldkatalog für Verkehrsteilnehmende

Mehr Rücksicht auf Radverkehr und Fußverkehr, härtere Strafen für Verstöße - so lässt sich das Ziel der neuen Verkehrsregeln zusammenfassen. mehr

Die am 18.4.2020 geplante Jahreshauptversammlung in Hildesheim muss leider aufgrund des Coronavirus abgesagt werden. Dies gilt auch für die geplante Abendveranstaltung am 17.4.2020. Über einen neuen Termin werden wir rechtzeitig informieren. mehr

Auto & Straße, Bahn & Bus, Infrastruktur, Radverkehr, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde & ÖPNV

Innovationsprämie für Autokauf?

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sieht die Notwendigkeit, die Autonachfrage zu "stimulieren", um die Konjunktur wieder in Fahrt zu bringen. Der VCD Niedersachsen begleitet dieses Ansinnen differenzierter. "Es kann nicht im Sinne einer ökologischen Verkehrswende sein, nun im Gießkannenprinzip den Autokauf zu beschleunigen", sagt Martin Mützel, Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen. mehr

Laut Enak Ferlemann, u. a. für die Schieneninfrastruktur im Bundesverkehrsminister zuständiger Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, sind 1004 Bahnbrücken in Deutschland so marode, dass sie ersetzt werden müssten. Das würde Kosten von 7,3 Milliarden Euro bedeuten. Allein in Niedersachsen sind 48 Bahnbrücken betroffen, die kaum saniert werden können. mehr

Auto & Straße, Infrastruktur

Virus lähmt Bau der A 39

Während andere Autobahnprojekte im Plan liegen, sorgt der Corona-Virus für Verzögerungen beim Bau der A 39. Der geplante Baubeginn 2024 ist fraglich. mehr

Radverkehr

Gute Nachricht für Radfahrende

Trotz Coronakrise dürfen Fahrradwerkstätten ihre Dienste weiter anbieten. mehr

Martin Mützel

Vorstandsvorsitzender 

Fon: 0171 9335381 

martin.muetzel@vcd-niedersachsen.org

Termine des Landesverbands Niedersachsen und seiner Gliederungen

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen