Niedersachsen

Göttingen/Northeim

Jahreshauptversammlung

Im Seminarraum des GUNZ, Geiststr. 2, 37073 Göttingen, siehe Anreisebeschreibung.

Tagesordnung gemäß Mustertagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit;
  2. Wahl der Versammlungsleitung;
  3. Genehmigung des letzten Protokolls;
  4. Bericht des Vorstandes, des/r SchatzmeisterIn und der KassenprüferInnen;
  5. Aussprache zu TOP 4 und Entlastung des Vorstandes;
  6. Vorstandswahlen, Leitungsteamwahlen;
  7. Wahl der KassenprüferInnen;
  8. Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten für Landes- und/oder Bundesdelegiertenversammlung*;
  9. Satzungsänderungen von §§ 1-13**;
  10. Verabschiedung des Haushaltsplans;
  11. Anträge
  12. Verschiedenes.

* Einzelne Tagesordnungspunkte können bei der Versammlung entfallen oder sind nicht in jedem Bundesland zutreffend

** Die Unterlagen zur Versammlung können ggf. angefordert werden.

Zu den Wahlen (TOP 6 und 7): Vorstand, Leitungsteam und Kassenprüfer wurden 2018 für zwei Jahre gewählt.

Zu den Wahlen (TOP 8): Entfällt, denn der VCD-Landesverband Niedersachsen hat eine Mitgliederversammlung, und diese wählt die Bundesdelegierten.

Zu den Anträgen (TOP 11): Kreisverband Osterrode: Sachstandsbericht zum Status (Auflösung bzw. Fusion mit dem Kreisverband Göttingen/Northeim), ggf. Beschlussfassung zur Beauftragung des Vorstands/Leitungsteams zu weiteren Vorarbeiten und zur Einberufung notwendiger Mitgliederversammlungen, ggf. Beschlussfassung, dass der Kreisverband Göttingen/Northeim ab Auflösung des Kreisverbands Osterrode auch dessen Gebiet umfasst.

Es gelten die üblichen Coronaauflagen: Bitte mit Mund-Nase-Maske kommen, der Seminarraum steht nur für nicht-öffentliche Veranstaltungen zur Verfügung, die Versammlung steht Mitgliedern und geladenen Gästen offen.

zurück