Niedersachsen

Online-Podiumsdiskussion zum Thema ÖPNV

Unter dem Titel: "Mit dem öffentlichen Personennahverkehr zum Licht am Ende des Tunnels" findet am Dienstag, dem 09.06.2020 um 19:00 Uhr eine Online-Podiumsdiskussion im Rahmen des Bündnisses „Schritt für Schritt ins Paradies – Wege aus dem Neoliberalismus“ statt. Hans-Christian Friedrichs aus dem Landesvorstand wird hierbei die Position des VCD Landesverbandes vertreten.

 

Gerade in der Corona-Krise und einer damit einhergehenden wirtschaftlichen Depression ist die Diskussion um die Verteilung von Staatsgeldern neu entbrannt. Aber auch der Klimaschutz und eine von vielen Organisationen geforderte Verkehrswende darf nicht zu kurz kommen. Daher sollen in der Veranstaltung folgende Fragen diskutiert werden:

  • Wie muss ein ÖPNV gestaltet sein, damit er eine echte Alternative zum Individualverkehr ist?
  • Welche Rahmenbedingungen brauchen Beschäftigte in einem solchen ÖPNV?
  • Welche Finanzierungsmodelle gibt es, damit ein attraktiver ÖPNV als Grundversorgung für alle funktioniert?

Außer Hans-Christian Friedrichs vom VCD werden noch Mira Ball, Bundesfachgruppenleiterin Busse und Bahnen bei ver.di, und Lou Töllner von Fridays for Future auf dem Podest sitzen.

Moderieren werden die Veranstaltung:  Dennis Olsen, IG Metall Hannover und Franziska Wolters, Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen (VNB e. V.)

 

Die Veranstaltung wird online über ZOOM stattfinden und live gestreamt über Facebook.

 

Teilnahme über ZOOM mit einem internetfähigen Gerät über 

https://igmetall.zoom.us/s/94935582588

oder per Telefon: 030 56795800, Webinar-ID: 949 3558 2588

oder Facebook

 https://www.facebook.com/events/266743128030370/

zurück