Niedersachsen
-

Braunschweig

Parkingday 2021: 12 m² Kultur

Im Magniviertel werden gegenüber dem Magniplatz 6 Parkplätze mit Leben gefüllt.

Das Stadtbild ist geprägt von Autos, fahrenden und parkenden. Schade eigentlich um den Platz, der da zugestellt wird!

Hier setzt die Idee des „Internationalen Parkingdays“ an: Auf Parkplätzen wird gezeigt, wozu die wertvolle Fläche alternativ genutzt werden könnte.

Ergänzend zur Europäischen Mobilitätswoche hat die Braunschweiger Greenpeacegruppe weitere Umweltgruppierungen eingeladen, sechs Parkplätze im Magniviertel für einen Nachmittag kreativ zu verwandeln. Auf einem dieser Parkplätze wird zum Beispiel Livemusik gespielt.

Der VCD-Kreisverband Braunschweig präsentiert etwa ab 15:30 in Zusammenarbeit mit der Initiative Jazz Braunschweig feinen Jazz aus Braunschweig mit Heinrich Römisch am Bass, Bernd Dallmann am Saxophon und Elmar Vibrans am Piano.

zurück