Niedersachsen

Auto & Straße

Landesverband Niedersachsen, Braunschweig, Auto & Straße, Infrastruktur, Pressemitteilung, Verkehrspolitik
Landesverband Niedersachsen

Gewerbegebiet am Autobahnkreuz A2/A39 ist rückwärtsgewandt und Greenwashing

VCD fordert Zukunftsfähigkeit zum Wohl der Menschen. Vier Kommunen ums Autobahnkreuz A2/A39 präsentieren eine Idee, dort auf der Grünen Wiese ein Gewerbegebiet zu bauen, und wollen dazu eine Machbarkeitsstudie erstellen lassen. Der ökologisch orientierte VCD Verkehrsclub Deutschland Landesverband Niedersachsen fordert eine grundlegende Neugestaltung der Projektidee. Er sieht die jetzige Vorhaben-Idee und deren öffentliche Präsentation am 26.11.2020 als umfassendes Greenwashing. mehr

Landesverband Niedersachsen, Elbe-Heide, Auto & Straße, Infrastruktur, Pressemitteilung, Verkehrspolitik
Landesverband Niedersachsen

VCD: Auf neue Autobahnen verzichten

Lkw-Fernverkehr muss reduziert und nicht ausgebaut werden. Der VCD Niedersachsen appelliert an Bundes- und Landesregierung, auf weitere Fernstraßenbauten in Niedersachsen zu verzichten. Dies betrifft insbesondere die großen Autobahnprojekte wie die Küstenautobahn A 20 Lübeck - Stade - Westerstede und die A 39 Lüneburg - Wolfsburg. Solche Projekte sind aus Klima- und Naturschutzgründen nicht mehr verantwortbar. mehr

Landesverband Niedersachsen, Auto & Straße, Bahn & Bus, Infrastruktur, Pressemitteilung, Schienenverkehr
Landesverband Niedersachsen

Alpha-E: Neubaustrecken dringend notwendig

“Bahn braucht deutlich mehr Kapazität zwischen Hannover und Hamburg”. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) Niedersachsen hält einen Bahnausbau zwischen Hannover und Hamburg über das “Alpha-E”-Konzept hinaus für notwendig. mehr

Wolfenbüttel, Auto & Straße, Radverkehr, Verkehrspolitik
Wolfenbüttel

WUM - viel los am VCD-Stand

Beim 28. Wolfenbütteler Umweltmarkt (WUM) am 5. September war auch der VCD wieder mit einem Stand vertreten.Bedingt durch die Corona-Pandemie mussten die Veranstalter zahlreiche Auflagen beachten, u.a. eine Mund-Nase-Schutz-Pflicht.für Besucher/innen und Aussteller/innen. Trotzdem und auch unter anfangs widrigen Wetterbedingungen waren die meisten Stände des WUM, der erstmals auf dem Stadtmarkt ausgetragen wurde, gut besucht. Der VCD lud wieder zum Mitmachen ein: es sollte mehr

Auto & Straße, Pressemitteilung, Verkehrspolitik
Landesverband Niedersachsen

Verkehrsclub VCD kritisiert Städte- und Gemeindebund bei Verkehrssicherheit scharf

Der DStGB möchte schwächere Straßenverkehrs-Sanktionen. Der Verkehrsclub Deutschland VCD kritisiert die von DStGB-Hauptgeschäftsführer Dr. Gerd Landsberg am Samstag (20.6.), dem Tag der Verkehrssicherheit, in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ verbreitete Wertung scharf. Darin heißt es, die seit Ende April geltenden neuen Sanktionen im Straßenverkehr empfinde der DStGB als überzogen, sie würden sich sogar negativ auf die Verkehrssicherheit auswirken. Dazu Harald Walsberg, Sprecher mehr

Auto & Straße, Fußverkehr, Infrastruktur, Radverkehr, Verkehrspolitik
Hildesheim

Grün nur auf Knopfdruck - Gefährlich? Auf jeden Fall unhygienisch!

VCD Hildesheim fordert Abschaltung der Bettelampeln als Hygienemaßnahme mehr

Wohnortmobilität, Auto & Straße, Bahn & Bus, Pressemitteilung
Wolfenbüttel

Stellungnahme zur geforderten Auto-Kaufprämie

„Statt für eine reine staatliche Kaufprämie und darüber hinaus sogar noch für eine zusätzliche Abwrackprämie für Autos setzen wir uns für ein Startgeld für Grüne Mobilität ein“, so Martin Zimmermann, Vorstandsmitglied des VCD Kreisverband Wolfenbüttel. Diese soll verwendet  werden für  den Erwerb einer BahnCard, oder den Kauf von Tickets für Bus und Bahn, Fahrrädern oder auch Lastenrädern. Auch das Car-Sharing und Digitalisierung (also z.B. die Servicekette mehr

Auto & Straße, Fußverkehr, Infrastruktur, Radverkehr, Verkehrspolitik
Landesverband Niedersachsen

Neuer Bußgeldkatalog für Verkehrsteilnehmende

Mehr Rücksicht auf Radverkehr und Fußverkehr, härtere Strafen für Verstöße - so lässt sich das Ziel der neuen Verkehrsregeln zusammenfassen. mehr

Der VCD, der ADFC und der AK Mobilität haben angesichts des durch die Corona-bedingten Maßnahmen deutlich geringeren Autoverkehrs die Einrichtung temporärer Radspuren auf den Hildesheimer Hauptverkehrsstraßen vorgeschlagen. Da es auf den schmalen Fußwegen bzw. kombinierten Rad- und Fußwegen in der Stadt oft gar nicht möglich ist, die aus Hygiene-Gründen vorgeschriebenen Sicherheitsabstände einzuhalten, sollte der vorhandene Verkehrsraum kurzfristig neu aufgeteilt werden. Hier mehr

Auto & Straße, Bahn & Bus, Infrastruktur, Radverkehr, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde & ÖPNV
Landesverband Niedersachsen

Innovationsprämie für Autokauf?

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sieht die Notwendigkeit, die Autonachfrage zu "stimulieren", um die Konjunktur wieder in Fahrt zu bringen. Der VCD Niedersachsen begleitet dieses Ansinnen differenzierter. "Es kann nicht im Sinne einer ökologischen Verkehrswende sein, nun im Gießkannenprinzip den Autokauf zu beschleunigen", sagt Martin Mützel, Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen. mehr