Niedersachsen

Kreisverband Wolfenbüttel

Wir setzen uns in Stadt und Landkreis Wolfenbüttel für einen menschen- und umweltgerechten Verkehr ein.
Die wichtigsten Themen, die der Kreisverband derzeit bearbeitet, sind unter 'Themen' zu finden.

Erfolg durch Aktivität!
Wer etwas ändern will, muss auch anpacken. Im Kreisverband gibt es viele Probleme in Sachen Verkehr, die auf eine Lösung warten. Mit einigem Mut und ein bisschen Initiative kann man erstaunlich viel ausrichten und zum Positiven wandeln. Wir können aber nicht alles allein machen und sind daher auf die Unterstütung aktiver Mitglieder angewiesen! Wer also mitarbeiten möchte, ist aufs herzlichste willkommen!


 

Wolfenbüttel

VCD nahm am WUM teil

Der VCD Wolfenbüttel war auch beim 29. Wolfenbütteler Umweltmarkt (WUM) dabei. mehr

Mit Unterstützung des VCD Wolfenbüttel hat das AHA-ERLEBNISmuseum in der ersten Woche der Schulferien (26.07. bis 30.07.2021) für Kinder von 8 bis 12 Jahren einen Workshop zum Thema Mobilität angeboten. mehr

Der VCD Wolfenbüttel hat die Kandidatinnen und Kandidaten für das Amt der Landrätin/des Landrats und Fraktionsvorsitzende des Kreistags zum Thema Mobilität befragt. Dafür wurde ein Fragenkatalog verschickt. mehr

Der VCD Wolfenbüttel hat die Kandidaten und die Kandidatin für das Bürgermeisteramt zum Thema Mobilität befragt. Dafür wurde ein Fragenkatalog verschickt und Interviews geführt. mehr

Am 9. Juli wurden die Kandidaten und die Kandidatin für das Bürgermeisteramt der Stadt Wolfenbüttel in einer Videokonferenz zum Thema Mobilität befragt. mehr

Der VCD Wolfenbüttel hat eine Petition an den niedersächsischen Landtag zur Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen eingereicht - u.a. zur Erhöhung der Sicherheit für Radfahrende, die jetzt auf der Homepage des Landtages eingestellt ist: https://www.navo.niedersachsen.de/navo2/portal/nipetition/0/publiczurmitzeichnung . mehr

Die lokale Gruppe stellt sich damit gegen den geplanten Großparkplatz am Meesche-Station und möchte die Grünfläche erhalten. mehr

Aktuell ist es dieser Radweg, der dringend vermisst wird. Aber es werden immer mehr Gemeinden oder Bürgerinitiativen, die sichere Rad- und Fußwege fordern. Diese Wege werden mehr und mehr nachgefragt. Kein Wunder: Radfahren, auch bedingt durch Corona, wird immer beliebter. Sicherheit ist enorm wichtig und daher auch  immer die erste Forderung, die genannt wird, wenn die Frage nach den notwendigen Bedingungen für ein entspanntes Radfahren aufkommt. Nur dauert es mehr

Wolfenbüttel

Aktion: Park statt Parkplatz!

Ja, da waren sich alle Akteure von Wolfenbüttel bewegen (engagierte Bürger*innen, u.a. aus den gemeinnützigen Vereinen ADFC, BUND, NABU und VCD, von Fridays for Future Wolfenbüttel und vom AStA) einig: "In diesem kleinen, nach den Regenschauern der letzten Zeit wunderbar sattgrünen Park mit  teilweise alten, mächtigen Bäumen darf kein betonierter Großparkplatz für annähernd 100 Autos entstehen. Geht gar nicht. Die Zahl der jetzt schon bestehenden Parkmöglichkeiten mehr

Wolfenbüttel

Stadtradeln beginnt am 9. Mai!

Die Stadt Wolfenbüttel nimmt vom 09. Mai bis 29. Mai 2021 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Wolfenbüttel wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. Auch der VCD ist in diesem Jahr wieder mit einem Team dabei! mehr

Bürgermeisterkandidat*innen-Befragung am 9.7.

Die Initiative "Wolfenbüttel bewegen", in der auch Aktive von VCD und ADFC mitarbeiten, veranstaltet am 9. Juli ab 18 Uhr eine Zoom-Videokonferenz, bei der die Kandidaten und die Kandidatin für das Bürgermeisteramt der Stadt Wolfenbüttel zur Mobilität befragt werden: 
https://zoom.us/j/98235069410?pwd=WmEra1luZTVkZ2tjaXh1QmJVNDluQT09 .

Termine

Veranstaltungen in und um Wolfenbüttel

hier geht es zu den Terminen

Kontakt

Geschäftsstelle im Zentrum für Umwelt und Mobilität (Z/U/M/): Kleiner Zimmerhof 3, 38300 Wolfenbüttel,
Telefon: 05331/298950 (Manfred Kracht)